Wie Midirock kombinieren?

vor 17 Wochen von
VanessaStyler

Wie kombiniert man einen Midirock?

3 Antworten
XSanni
vor 17 Wochen
So kannst du einen Midirock kombinieren ..

Midiröcke lassen sich sehr vielfältig kombinieren. Entscheidend ist, wie der Rock aussieht und welchen Stil du bevorzugst.

Einen gemusterten Midirock solltest du mit einem einfarbigen Oberteil kombinieren, da sich unterschiedliche Muster oft beißen und das Outfit dadurch wahllos zusammengewürfelt wirken kann.

Auch bei aufwendigen Verzierungen wie Rüschen und Bändern ist es besser, wenn entweder Rock oder Oberteil auffällig designt sind, da das eine sonst vom anderen ablenkt. Dasselbe gilt für auffällige Strumpfhosen: diese sollten nicht nur farblich passen, sondern auch in Bezug auf das Muster.

Ein Midirock mit Nieten oder dezentem Glitzer passt gut zu Bandshirts und Tops mit Tribal-Muster. Eine schwarze oder knallige (z.B. rote) Strumpfhose passt ebenfalls gut zum Grunge-Look.

Wenn du richtig alternativ aussehen möchtest, kannst du auch zu einer kunstvoll zerrissenen Strumpfhose greifen. Dazu eignen sich am besten Boots oder High Heels – Sneaker sind bei diesem Stil eher unpassend.

Für einen Hipster- oder Nerd-Look kannst du zum Midirock ein Karo-Hemd im Holzfällerstil tragen, das weit geschnitten ist. Auch andere Oberteile, die oversized sind, können mit einem engen Midirock gut aussehen.

Wenn du auf eine Party gehst, kannst du zum Midirock ein enges Oberteil oder ein ärmelloses Top anziehen. Auch Wickeltops eignen sich als Kombinationsmöglichkeiten, vorzugsweise für schlichte Midiröcke. Eine Corsage sieht zu einem schwarzen Midirock sehr sexy aus, ist aber eher ein Kleidungsstück für besondere Anlässe.

Midiröcke aus Baumwolle sind im Sommer sehr angenehm zu tragen und auch im Alltag weitestgehend akzeptiert. Sie lassen sich ebenso wie Midiröcke aus Jeans auch mit einfachen T-Shirts kombinieren. Sandalen oder Ballerinas bilden eine gute Ergänzung.
FMD_Saskia
vor 16 Wochen
Du suchst nach Möglichkeiten, deinen Midirock zu kombinieren? Also da gibt es wirklich die ganze Palette an modischen Varianten.

Beginnen wir beim klassischen Style. Dazu gehört die ganz straighte, weiße Business-Bluse. Sie entspricht dem seriösen Auftreten im Büro und bei offiziellen Anlässen. Dabei kann diese Bluse hochgeknöpft oder etwas lässiger, mit einigen offenen Knöpfen getragen werden.

Eine andere Spielart liefert eine romantische Baumwollbluse. Sie kann durchaus auch mit Rüschen besetzt sein und verleiht der Trägerin einen jugendlichen Touch.

Wer gerne zum Body greift, ist damit auch auf der sicheren Seite, da auf jeden Fall eine schlanke Erscheinung in den Vordergrund tritt.

Doch auch ein grob gestrickter Norweger-Pulli ist eine tolle Idee, wenn man mal etwas lässiger erscheinen will.

Im Sommer kannst du zu einem schlichten T-Shirt greifen, und der Midirock wird sich an dir als klassisches Understatement erweisen.

Eine Überlegung sollte auch in Richtung Accessoires gehen. Gerade der Midirock verlangt nach schönen Gürtel-Lösungen, von breit bis schmal ist hier eigentlich alles erlaubt, was gefällt! Bei dieser Rocklänge kannst du auch mal zu Strümpfen in extravaganten Farben greifen. Das wird deinen individuellen Stil perfekt unterstreichen.

Nicht zu vergessen auf das abgestimmte Schuhwerk. Mit sportlichen Sneakers bist du ebenso dabei wie mit etwas festeren City-Boots. Dazu blickdichte Strümpfe – der perfekte WOW-Effekt.

Du bist die elegante Lady? Dann greif am besten zu High Heels. Sie garantieren dir immer noch den besten Auftritt. Und gerade in Kombination mit deinem Midirock wirst du bewundernde Blicke ernten!
KatharinasOutfits
vor 16 Wochen
Du fragst, ob Du Dir einen Midirock besorgen sollst und wie Du ihn mit anderen Sachen kombinieren kannst. Da ich mir neulich selbst einen solchen Rock gekauft habe, kann ich dir ein paar Empfehlungen geben.

Da ein Midirock knielang ist oder gar bis an die Knöchel reicht, heißt es nun aufpassen, es ist nun mal kein Minirock. Du kannst mit ihm leicht bieder und altbacken erscheinen, wenn das andere Styling nicht dazu passt.ich

Du kannst Dich so stylen, dass Deine Kombination mit Deinem Midirock entweder elegant, sportlich oder sogar cool aussieht. Dazu zählen die entsprechenden Oberteile und es kommt auch auf die richtige Länge Deines Midirocks an. Wenn du nicht so groß bist, wäre meine Empfehlung einen Knielangen Midirock zu wählen.

Probiere einfach die verschieden Rocklängen, um ganz für Dich sicher zu sein, dass Du Dich wohlfühlst. Erst wenn Du die richtige Länge für Dich gefunden hast, kannst Du an die Oberteile und an die passenden Schuhe denken.

Die Oberteile wähle mit Bedacht. Meine Empfehlung, betone bitte die Taille mit einem etwas engeren Shirt oder auch einer Bluse. Du kannst Deine Taille auch mit einem schmalen Gürtel zusätzlich betonen und dazu noch eine kleinere Jack darüber ziehen. Diese sollte dann aber mit dem Gürtel oder der Kante eines Shirts abschließen. So ergibt sich dann ein Gesamtbild einer femininen Frau.

Zu einem Midirock passen höhere Schuhe, sie machen Dich dann auch noch optisch größer und setzen den Rock in das richtige Bild. Aber auch ganz flache Pumps oder Schuhe passen.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..