Wie Maxirock kombinieren?

vor 4 Wochen von
Leonie_Meier

Maxirock wie tragen? Ich würde gerne wissen, wie man einen Maxirock kombinieren kann.

6 Antworten
AlinaDresden
vor 4 Wochen
Da Maxiröcke die Taille betonen, passen enge Tops besonders gut zu den langen Röcken. Du kannst das Oberteil auch in den Bund stecken.

Je nach Wetter kannst du zu Spaghettiträger-Tops, T-Shirts oder anderen Oberteilen greifen.

Die Kombination von gemustertem Maxirock und einfarbigem Oberteil bzw. unifarbenem Rock und gemusterten Oberteil ist besonders günstig, weil der harte Übergang deine Taille betonen kann.

Für ein elegantes Outfit kombinierst du den Maxirock am besten mit einer Bluse und dezentem Schmuck.

Zu einem sommerlichen Maxi-Wickelrock passen ein Haarschmuck mit (künstlichen) Blumen und Sandaletten. Andere Schuhe, die bei warmem Wetter gut zu Maxiröcken passen, sind Ballerinas und Mary Janes.

Wenn du dich für einen schlichten Maxirock entscheidest, können auch Chucks oder ähnliche Sneaker gut aussehen, die im Alltag völlig in Ordnung sind. Allerdings solltest du eher keine klobigen Turnschuhe zu den eleganten Röcken tragen.

Bei einem schickeren Outfit kannst du auch zu High Heels, Pumps oder femininen Stiefeln greifen.

Stiefeletten passen gut zum Herbst. Wenn es draußen kühler wird, kannst du den Maxirock problemlos mit einem Oberteil mit langen Ärmeln kombinieren. Sogar ein Rollkragenpullover kann sehr gut aussehen, wenn er den richtigen Schnitt hat.

Wichtig ist, dass auch langärmelige Tops eng anliegen, um eine schlanke Silhouette zu betonen.

Ein paar überschüssige Pfunde kannst du mit einem etwas lockeren Pullover kaschieren. Ein Taillengürtel ist ein hübsches Accessoire zum Maxirock.
Anna_2FR
vor 4 Wochen
Wie und womit kann ich meinen Maxirock kombinieren ..

Maxiröcke sind super, du kannst sie meiner Meinung nach mit fast allen Kleidungsstücken kombinieren.

Bunte Maxiröcke finde ich persönlich am besten, die lassen sich mit einfarbingen Oberteilen am besten zusammen tragen. Sie sind beinahe für alle Jahreszeiten tragbar.

Im Sommer kannst du den Maxirock mit einem einfarbigen Top, Crop Top oder Bluse, tragen. Sandalen oder luftige Stiefeletten mit Absatz passen immer dazu, aber besonders gut sehen natürlich Pumps aus.

Pumps sind jedoch nicht immer bequem, vor allem, wenn man den ganzen Tag lang unterwegs ist, deshalb bevorzuge ich Sandalen mit einem geringen Absatz. Der Absatz verschönert dann nur noch mehr die Silhouette, die der Maxirock dir bietet.

Im Frühling und Herbst gilt dasselbe, denn langärmelige Blusen sind mit dem Maxirock natürlich auch kombinierbar.

Was ich besonders mag ist, wenn das Oberteil eng am Körper anliegt, weil der Maxirock nach unten breiter wird.

Im Winter kannst du den Maxirock sogar mit Pullovern tragen, wenn sie dick sind, dann stecke ich gerne das Pulloverende rundherum in den Brusthalter unten hinein, so fällt der Pullover besonders schön und gibt die Taille frei.

Mit Pumps kann dieser Look im Büro problemfrei getragen werden, für draußen empfehle ich weiße Sneakers.
AnnaSophie
vor 4 Wochen
Wenn man den Maxirock mit den richtigen Sachen kombiniert, kann das Outfit richtig der Figur schmeicheln.

Du kannst den Maxirock in verschiedenen Variationen kombinieren, je nachdem, was du damit bezwecken willst:

Du möchtest ein ausgefallenes Sommeroutfit? Dann kombiniere eine Carmenbluse zu deinem Rock. Möchtest du etwas französischen Flair versprühen? Dann reicht ein gestreiftes Tanktop mit dem Maxirock aus.

Ein eleganteres Outfit ist die Kombination Maxirock mit Spitzenoberteil.

Das Oberteil kannst du entweder in den Rock stecken, oder aber draußen lassen, wie es dir am besten gefällt. Es gibt zwei Tragevarianten beim Maxirock: Einmal in Höhe der Hüfte und dann gibt es noch die Variante in Höhe der Taille.

Hier musst du aber darauf achten, dass das Oberteil in den Rockbund gesteckt wird, denn ansonsten kann es sein, dass dein Körper unförmig wirkt.

Schuhe kannst du kombinieren wie du Lust hast, doch passen schmale Riemchensandalen am Besten zum Maxirock. Das wirkt feminin und sexy.
ViktoriaMUCx
vor 4 Wochen
Maximales rausholen aus dem Maxirock

Maxiröcke sind meiner Meinung nach der perfekte Begleiter vor allem in den ersten Sommertagen, wenn es zu kühl ist für Minis und die Beine noch zu weiß sind, um sie zu zeigen.

Je nach Stil des Rocks kannst du deinen individuellen Style ganz einfach einbringen.

Besonders beliebt ist zurzeit der Hippie Look. Dafür kombinierst du einen auffällig gemusterten Rock mit einem einfachen Top.

Du kannst auch ein Spitzenbralette unter dem Top hervorblitzen lassen. Um den Look vollständig zu machen, verwendest du jede Menge Schmuck, vor allem in Gold oder auch Federschmuck.

Ein Maxirock lässt sich aber auch elegant stylen und ist so auch für eine elegante Abendveranstaltung geeignet. Dabei hilft es, Ober- und Unterteil in einer Farbfamilie zu wählen und sich mit Accessoires zurückzuhalten.

Egal für welchen Stil du dich entscheidest, wichtig ist es, entweder ein Crop Top zu tragen, das Top vorne in den Rock zu stecken oder zu knoten. So kommt deine Taille zur Geltung.
HH_Lea
vor 4 Wochen
Wenn du ein Maxikleid trägst, dann hast du das Gefühl, dass du sonst kein weiteres Kleidungsstück benötigst.

Doch das Maxikleid lässt sich auch mit anderen Kleidungsstücken und mit Accessoires sehr schön kombinieren.

Im Frühjahr und Herbst kannst du das Maxikleid zum Beispiel mit einer Lederjacke kombinieren. Wenn dieses über florale Muster verfügt, dann solltest du natürlich keine Lederjacke wählen mit Nieten. Das würde etwas zu rockig wirken.

Im Herbst kannst du das Maxikleid statt mit einer Jacke auch mit einem lässigen Pullover kombinieren. Solange es nicht so kalt ist, kannst du diesen lässig um die Schultern gelegt mit dir herumtragen. Ein zart fallendes Maxikleid und ein Strickpullover sind zwar ein Stilbruch, hält aber auch warm.

Die Farbe des Pullovers sollte natürlich auf die Farbe des Kleides abgestimmt sein. Trägst du ein Maxikleid mit langen Ärmeln, dann solltest du dich was sonstige Kleidungsstücke angeht etwas zurückhalten.

Wähle als Jacke für ein langärmeliges Maxikleid vielleicht am besten einen Poncho und hohe Ankle Boots. Bei einem langärmeligen Maxikleid mit großen Mustern kannst du auf Schmuck verzichten.

Wenn deine Körpergröße unter 1,60 m ist, solltest du Maxikleider mit großen Mustern meiden. Richte dein Augenmerk vielmehr auf kleine Blümchenmuster.
HeelsLisa
vor 4 Wochen
Fashion Piece Maxirock – Wie kombinieren?

Du liebst Röcke und kommst daher natürlich auch nicht über den riesigen Trend der Maxiröcke vorbei, bist aber etwas ratlos, wie du die langen Röcke am besten stylst?

Kein Problem, im Folgenden findest du meine persönlichen Tipps dafür.

Maxiröcke sind bereits seit einiger Zeit aus der Fashionlandschaft nicht mehr wegzudenken. Und das hat auch einen guten Grund, denn die Röcke sind vielseitig zu tragen und zu kombinieren.

Besonders etwas kleinere Frauen haben oft bedenken, Maxiröcke zu tragen, da sie denken, dass sie damit nur noch kleiner wirken. Das ist allerdings quatsch. Kleinere Frauen sollten lediglich darauf achten, das der Rest des Outfits sie streckt.

Dies kann beispielsweise durch kurze cropped Tops erfolgen, die sich sowieso super zu einem Maxirock kombinierenlassen. Die Mischung aus sehr langem Rock und kurzem Top eignet sich perfekt, um die Silhouette optisch zu strecken.

Und keine Sorge, wenn der Bauch noch ein kleines Bäuchlein ist: Es gibt viele Msxiröcke, die hoch in der Taille sitzen, damit kann ein kleiner Bauchansatz optimal kaschiert werden.

Aber die Maxiröcke können ebenfalls mit Tops oder Oberteilen in normaler Länge gestylt werden. Einzig sollte darauf geachtet werden, dass die zu dem Maxirock getragenen Oberteile eher eng anliegen und nicht so voluminös sind, wie schon der Rock. Ansonsten besteht die Gefahr, dass es aussieht, als ob du in deinem Outfit etwas versinkst.

Was die Schuhe angeht, hast du zu deinem Maxirock so gut wie freie Wahl. Egal ob Sneaker, High Heels oder Flip Flops, je nach Anlass passt hier wirklich jeder Schuh.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..