Welches Oberteil zum langen Rock?

vor 58 Wochen von
KatharinasOutfits

Welches Oberteil kann man zu einem langen Rock anziehen?

5 Antworten
ViktoriaMUCx
vor 58 Wochen
Zu einem langen Rock passen die Oberteile gut, die innen getragen werden können. Das verleiht deinem Körper eine taillierte Form. Dadurch, dass man den ganzen Rock sehen kann wirkt der Körper und der Look gleichzeitig gestreckt.

Farblich muss das Oberteil natürlich zum Rock passen, beispielsweise in der gleichen oder der komplementär Farbe. Am besten auch einfarbige Oberteile, sodass der Rock mehr im Fokus steht.

Du kannst auch ein Oberteil oder Top dazu kombinieren, was etwas kürzer geschnitten ist. Ein Crop-Top zum Beispiel. Dadurch liegt das Ende des Tops genau am Anfang des Rocks auf. So wird die taillierte Form des Körpers beibehalten.
Leonie_Meier
vor 58 Wochen
Das passende Oberteil zum langen Rock

Trägst du einen langen Rock, solltest du beim Oberteil beachten, dass es eher schmal geschnitten und nicht zu lang ist. Passend wäre ein einfarbiges, schwarzes Shirt mit Elasthananteil, das du in den Rock steckst.

Dadurch betonst du Oberkörper und Körpermitte, damit ein Ausgleich zur Länge des Rockes vorhanden ist. Darüber kann gerne ein langer Cardigan oder Longblazer getragen werden, wichtig ist nur, dass mindestens ein Teil der Oberbekleidung enganliegend sitzt.

Zum förmlichen oder festlichen Anlass sieht zum langen Rock auch eine tailliert geschnittene Kurzbluse in weiß gepflegt aus. Diese kann ab Taille in Rüschen übergehen und betont wiederum die Taille mit weichem Übergang zum großflächigen Rock.

Auch ein Spitzenbody passt zum langen Rock, diesen kannst du je nach Anlass mit einem transparenten schwarzen Shirt darüber kaschieren oder aber durch eine Lederjacke noch betonen.

Vermeide zum langen Rock weite, ausgestellte Oberteile und zu lange Shirts oder Pullover. Diese würden kombiniert mit der Länge des Rockes einen ungepflegten Schlabberlook ergeben, da der Oberkörper nicht geformt wirkt.
StyleFee98
vor 58 Wochen
Es hängt vom Stil und dem Stoff des langen Rockes ab, für welches Oberteil du dich entscheiden solltest.

Zu einem eng anliegenden langen Rock passt am besten eine Cold-Shoulder-Bluse oder eine Carmen-Bluse oder eine Bluse mit Ballonärmeln, also eine Bluse mit einem schon etwas auffälligen Schnitt. Entsprechend sehr schön kombinieren kann man zu einem eng anliegenden langen Rock auch eine Satinbluse mit Volant oder eine Bluse mit Cut-Outs.

Bei einem eng anliegenden langen Rock kannst du selbst nach Gefühl entscheiden ob du das Oberteil in den Rockbund steckst oder nicht.

Bei fließenden langen Röcken wie Plissee solltest du dich für ein eng anliegendes Oberteil tragen. Wie zum Beispiel ein Top mit dünnen Trägern oder ein Top mit einem markanten Rückenausschnitt. Denn oben herum kannst du ruhig ein bisschen freizügiger sein. Deine Beine werden schließlich von dem fließenden Rockstoff bedeckt.

Das Oberteil solltest du bei einem langen Rock aus fließendem Stoff in den Rockbund stecken. Das macht eine schlanke Linie. Zu einem langen Rock aus fließendem Stoff kannst du auch einen Oversize Pullover tragen. Beim Material solltest du darauf achten, dass der Pullover aus reiner Wolle ist.

Problemlos kannst du alle Oberteile auf einem langen Rock mit einer Jeansjacke oder einer Lederjacke kombninieren. Dies gilt auch, wenn du dich bei einem eng anliegenden langen Rock für ein Streifenshirt entschieden hast.

Willst du als Abendgarderobe einen langen Rock tragen, kombinierst du am besten ein Spitzenoberteil zum Rock.
FMD_Saskia
vor 58 Wochen
Bei der Frage nach einem passenden Oberteil zu deinem langen Rock hast du viele verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl und solltest dich zu Anfang fragen, was für eine Wirkung du mit deinem Outfit erzielen möchtest.

Besonders im Sommer ist die Kombination aus einem langen Rock und einer luftigen Bluse sehr beliebt, was nicht nur an dem hohen Tragekomfort liegt, sondern auch an dem eleganten und trotzdem lässigen Eindruck, den du mit dieser Kombi erzeugst.

Genauso kannst du an warmen Tagen aber auch ein Top mit Spaghettiträgern wählen, wenn du einen süßen Look bevorzugst. Magst du es eher sportlich und praktisch, könnte ein klassisches T-Shirt oder auch ein Tanktop die richtige Wahl sein.

Je nachdem ob du deinen langen Rock auch im Herbst oder sogar im Winter tragen möchtest, musst du dafür auch auf deinen Lieblingspullover nicht verzichten.

Besonders solche aus Wolle halten dich nicht nur warm, sie passen auch perfekt zum Rock. Allerdings solltest du schauen, ob du das Oberteil nicht ganz oder teilweise in den Rock stecken möchtest. Gerade luftige Oberteile können dir sonst zusätzliche Pfunde auf die Hüften schummeln.

Du siehst also, dass du dich bei der Auswahl deines Oberteils austoben kannst. Ein Maxirock ist nicht nur unglaublich bequem, sondern passt auch zu fast allem.
LKathiXS
vor 58 Wochen
Da lange Röcke etwas sehr erwachsenes an sich haben, sollte auch das Oberteil entsprechend ausfallen.

Ob Bluse oder Shirt ist dabei egal, es ist aber wichtig, dass es nicht zu verspielt ist. Auf Drucke und Stickereien solltest du unbedingt verzichten. Blumenmuster sind okay. Auch abstrakte Muster kannst du tragen, ebenso gut wie uni.

Was ebenso wichtig ist, dass dein Oberteil nicht weit über den Bund des Rockes hinweggeht, und definitiv nicht weiter als bis zur Mitte deines Pos reicht. Ist das Oberteil länger, solltest du es unbedingt unter den Bund des Rockes geschieben. Dabei darfst du das Oberteil straffen, aber auch etwas legerer über den Bund hängen und diesen damit verdecken.

Meiden solltest du wiederum Pullover und Oberteile ohne Ärmel. Diese passen nicht zu langen Röcken und sollten daher nicht mit ihnen kombiniert werden.

Für frischere Zeiten darfst du aber zu deinem Oberteil noch eine Jacke tragen. Ob Strickjacke oder Blazer ist dabei dir überlassen, nur farblich sollte die Jacke zum Rock passen!

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..