Welchen Schal zum Mantel?

vor 10 Wochen von
ViktoriaMUCx

Welchen Schal kann man zum Mantel tragen?

4 Antworten
LaraNe
vor 10 Wochen
Für die Kombination von Schal und Mantel solltest du sowohl auf die Stoffe von Schal und Mantel achten, wie auch auf die Farbkombination.

Zu einem grauen Mantel passt natürlich ein schwarzer Schal. Willst du etwas farbenfroher durch Herbst und Winter gehen, kannst du einen grauen Mantel auch gut mit einem rosafarbenen oder einem hellblauen Schal kombinieren.

Zu einem schwarzen Mantel kannst du natürlich auch einen schwarzen Schal tragen, aber auch natürlich ebenfalls Rosa oder Hellblau, aber auch einen Schal in einem knalligen Rot oder einen Schal in Weinrot. Auch ein Schal in Smaragdgrün passt sehr gut zu einem schwarzen Mantel.

Hast du dich für einen farbenfroheren Mantel entschieden, zum Beispiel in Rot, kannst du den Schal sehr gut Ton-in-Ton tragen. Achte hier aber darauf, dass die beiden Rottöne von Mantel und Schal harmonieren, also nicht dass der eine Farbton knallig und der andere matt ist.

Trägst du einen Fake Fur, - einen Plüsch- oder Teddymantel solltest du darauf achten, dass der Schal möglichst aus seinem feinen Material ist. Du solltest nicht auch noch einen Wollschal zu dem eh schon meist sehr auftragenden Mantel tragen. Je nach Farbe des Mantels kann der Schal zu Fake Fur, Plüsch oder Teddy einem Pastellton gehalten, braun oder schwarz sein.

Auf einen weißen Plüschmantel solltest du nicht auch noch einen weißen oder cremefarbenen Schal tragen.
kleeneJuliX
vor 10 Wochen
Passender Schal zu Mantel

Welcher Schal zu deinem Mantel passt, ist abhängig davon wie dieser ausschaut. Hast du einen Mantel in eher gedeckteren Farben(wie schwarz, grau, beige etc.), kannst du dich hier ruhig in Farbe und Musterung des Schals austoben, um deinen Look aufzulockern.

Hat dein Mantel schon eine auffällige Farbe, greife dann eher zu gedämpfteren Tönen bei der Schal Auswahl. Ist dein Mantel gemustert, greife eine Farbe aus der Musterung mit deinem Schal auf.

Ein echter Hingucker sind XXL-Schals. Sie lockern jeden schmalen und dezenten Mantel auf und verleihen Oversize-Mänteln noch mehr "Kuschligkeit". Ist dein Mantel nicht besonders warm, kannst du den XXL Schal auch als Cape benutzen und nur über deine Schultern legen. Sieht stylish aus und hält gleichzeitig warm.

Bei Business-Mänteln setze eher auf feinere Materialien beim Schal, wie beispielsweise Seide.
Anna_2FR
vor 10 Wochen
Welcher Schal zu deinem Mantel passt ..

Möchtest du deinen Wintermantel mit einem Schal kombinieren, nimmst du am besten einen Schal aus einem wärmenden Material. Hier sehen ein Wollschal, gerne auch selbstgestrickt, denn Strick ist wieder im Trend, oder einer aus weicher Baumwolle gut aus.

Und vergiss beim Aussuchen nicht, dass der Winter aber auch der Herbst immer ein bisschen Farbe vertragen können. Also greife ruhig zu deiner Lieblingsfarbe. Sie lässt dein Gesicht leuchten und machten einen grauen und kalten Tag gleich viel fröhlicher.

Natürlich sollte die Farbe auch zu deinem Mantel passen. Gut beraten bist du hier mit der jeweiligen Komplimentärfarbe. Zu einem leichten Mantel macht sich ein dicker warmer Strickschal nicht so gut. In diesem Falle greifst du am besten auf einen Schal aus Leinen oder Seide zurück. Das ist schick und sieht edel aus.

In den Frühling passen gut lichte Farben und Pastelltöne und im Sommer dürfen die Farben gerne kräftiger sein. In jedem Falle wertet ein wehender Schal einen Mantel deutlich auf und gibt deinem Outfit eine elegante Note.
Leonie_Meier
vor 10 Wochen
Irgendwo um den Gefrierpunkt kommt für jede modebewusste Frau der Tag im Winter, an dem einige Accessoires nicht mehr nur chic aussehen sollen, sondern unerlässlich sind, um die kalte Jahreszeit zu überstehen.

Dabei darf vor allem eins nie fehlen: ein kuschliger, warmer Schal, der am besten auch noch zum Mantel passt und zum Outfit passt.

Nach wie vor im Trend sind locker drapierte Oversize-Schals, die diesen Zweck perfekt erfüllen. Ein Accessoire, viele Looks: Oversize-Schals kannst du casual zu Parka oder Daunenmantel kombinieren, trendig mit Fakefur-Mantel oder auch zum eleganten Blazermantel im Business-Stil.

Hochwertige Materialien wie Wolle oder Kaschmir halten wärmer als Polyester oder Acryl und machen selbst einfarbige XL-Schals in neutralen Tönen wie grau und beige zum modischen Hingucker. Etwas mehr Farbe in den grauen Winter bringst du mit trendigen Modellen im Karo- oder Streifenlook.

Sanfte Pastelltöne wie Rosa, Hellblau oder Gelb wirken süß, zart und weiblich. Kräftigere Farben wie Rot, Blau und Grün zeigen Selbstbewusstsein und Mut zum individuellen Stil. Neonfarben wie leuchtendes Orange oder Leopardenmuster können stylish und cool, falsch kombiniert jedoch auch leicht trashig wirken.

Welchen Schal du auch wählst: Er sollte immer zu deinem Typ und deinem Kleidungsstil passen, so dass du dich damit den Winter über wirklich wohlfühlst.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..