Welche Bluse zu schwarzer Hose?

vor 4 Wochen von
AlinaDresden

Welche Bluse zu einer schwarzen Hose tragen?

6 Antworten
FMD_Saskia
vor 4 Wochen
Welche Bluse zu schwarzer Hose?

Die schwarze Hose ist der Klassiker und sicher hast du mehr als eine im Schrank, die sich in Schnitt und Material unterscheiden, denn es gibt fast keinen Anlass, zu dem du nicht in der kombinationsfreudigen und immer modernen schwarzen Hose erscheinen kannst.

Du kannst sie ganz individuell mit allen einfarbigen oder gemusterten Oberteilen, in den Hosenbund gesteckt oder locker über der Hose tragen.

Dank ihrer guten Kombinationsfähigkeit ist die schwarze Hose tagsüber mit einer edlen weißen oder pastellfarbenen Bluse mit Kragen und Knopfleiste sowie mit schwarzen Pumps kombiniert, das perfekte Büro-Outfit. So gekleidet wirkst du stilsicher, seriös und kompetent.

Nach Feierabend kannst du beim Treffen mit Freunden im Restaurant eine schwarze, gerade geschnittene Hose zusammen mit einer einfarbigen, klassischen, figurbetonten und taillierten Bluse, eventuell im Edelknitterlook oder mit Volants und Rüschen sowie mit modischen Details, Applikationen und Prints tragen.

In dazu passenden schicken Peeptoes bzw. High Heels bist du garantiert très chic. Auch die Kombination mit einer schwarzen Bluse, die mit auffälligem Modeschmuck stilvoll aufgepeppt ist, ist äußerst reizvoll.

Auf Betriebs- oder Familienfeiern sowie auf Abendveranstaltungen liegst du mit der schwarzen Hose voll im Trend. Du kannst sie mit zarten Spitzen-, Samt- oder Seidenblusen, einem schicken Blazer sowie mit den farblich passenden Peeptoes oder High Heels ergänzen und bist elegant und festlich gekleidet.

In der Freizeit liegst du mit einer schwarzen Skinny Jeans mit Stretch-Anteil genau richtig. Sie macht jede Freizeit-Aktivität mit. Wenn du sie mit einer karierten Hemdbluse kombinierst und dazu Turnschuhe trägst hast du den perfekten sportlich, dynamischen Style.

Du kannst die Hemdbluse so wie eine Jacke offen und leger über einem T- Shirt und der Hose tragen oder du knotest die unteren Enden der Vorderteile unter der Brust zusammen und betonst gekonnt deine Figur
FMD_Saskia
vor 4 Wochen
und ach ja .. eines noch:

Im Sommer kannst du zu einer knielangen schwarzen Hose und Sandaletten eine luftig, leichte, einfarbige oder gemusterte Tunika bzw. Hemdbluse tragen und bist für den Stadtbummel oder den Strandspaziergang optimal gestylt.
Sonja_99
vor 4 Wochen
Die schwarze Hose ist ein Basic in deinem Kleiderschrank, das du zu jedem Anlass kombinieren kannst. In der Freizeit trägst du sie zur farbenfrohen Viscosebluse mit Blumendruck. In diesem Outfit unternimmst du einen Stadtbummel oder besuchst deine Freunde zum Lunch. Wird es dir draußen zu kalt, wirfst du einen leichten Pullover über.

Für das Büro wählst du zu deiner schwarzen Hose eine klassische Hemdkragenbluse. Sie sollte unifarben oder schwarz-weiß gemustert sein. Besitzt sie für eine bessere Passform einen Elasthan-Anteil, dann achte darauf, dass sie nicht zu eng am Körper anliegt. Sonst gerätst du schnell ins Schwitzen.

Festlich wirkt deine schwarze Hose mit einer weißen, grauen oder pastellfarbenen Bluse. Diese sollte aus Satin oder Seide bestehen. Handelt es sich um eine schmal geschnittene Hose, kannst du mit einer Longbluse kleine Pölsterchen rund um deine Taille kaschieren. Lass sie locker über den Hosenbund hängen. Rüschen am Kragen der Bluse oder Pailletten an der Knopfleiste verstärken den glamourösen Eindruck.

Gehörst du zu den starken Frauen, die bei jeder Gelegenheit auffallen wollen? Dann wähle die Kombination aus schwarzer Hose und roter Bluse. Letztere sollte aus einem fließenden Material bestehen und an den Ärmeln weit geschnitten sein, damit sie jede deiner Bewegungen betont.
Anna_2FR
vor 4 Wochen
Welche Bluse passt zur schwarzen Hose?

Zu einer schwarzen Hose lassen sich die verschiedensten Blusen kombinieren. So könntest du dich zum Beispiel – je nach Lust und Laune und abhängig vom jeweiligen Anlass – für eine klassische Hemdbluse mit einer Knopfleiste entscheiden. Diese könnte aus einem (eher festen) Baumwollstoff oder aber auch aus einer (eher weichen und fließenden)Viskosemischung gefertigt sein.

Bei der Auswahl der Farbe hast du die berühmte "Qual der Wahl": so passen zu einer schwarzen Hose sowohl Blusen in weiß, creme oder puder als auch in (hell-)grau oder – falls du ein Fan des angesagten "Ton-in-Ton-Looks" bist – in schwarz. Ganz Mutige entscheiden sich für eine Bluse in den Trendfarben brombeer oder aubergine.

Zu einer schwarzen Hose kannst du aber auch eine Tunika – am besten in dezenten Farben und aus einem weich-fließenden Material – oder eine sogenannte "Schluppenbluse" kombinieren. Letztere liegen zur Zeit voll im Trend und eignen sich sowohl für den Büro-, als auch für den Freizeit- oder für den eleganten Abend-Look.

Wenn du die Bluse – so wie es bei einer klassischen Damenbluse üblich ist – in den Bund der Hose steckst, dann kannst du dazu ganz wunderbar einen schmalen (farblich auf die anderen Kleidungsstücke abgestimmten) Ledergürtel kombinieren.
HeelsLisa
vor 4 Wochen
Eine schwarze Hose ist immer stylisch und chic. Du kannst verschiedene Blusen dazu tragen.

Eine weiße Bluse macht deinen Look sehr elegant und geschäftstauglich. Schwarz-weiß gemustert passt auch gut, besonders zu dunklen Haaren.

Mit einer gestreiften Bluse kommst du im Dandy-Look daher. Blumenmuster auf der Bluse lässt dich sehr weiblich und nett aussehen.

Bist du eher der sportliche Typ, kannst du auch gut eine Jeansbluse zur schwarzen Hose kombinieren.

Für den intellektuellen Look nimmst du eine streng geschnittene schwarze Bluse, das wirkt edel und minimalistisch.

Zu hellen Haaren passen die aktuellen Nude-Töne sehr gut.

Unter einer transparenten Bluse passt ein schönes Top, wenn du nicht zuviel Haut zeigen willst.

Von Lila oder Rosé zu schwarz rate ich dir ab, das wirkt leicht tantenhaft und altbacken.

Ein Wow-Statement kannst du mit einer royalblauen Bluse mit großem Kragen setzen.

Ganz toll wirkt auch eine Bluse mit Trompetenärmeln, ist gerade angesagt.
Michelle-Claudia_T
vor 4 Wochen
Ich gebe dir gleich mehrere Tipps, wie du eine schwarze Hose am besten mit einer Bluse kombinieren kannst.

Wenn du mit dieser Hose einen Alltagslook kreieren willst, kannst du die schwarze Hose mit eine Bluse mit bunten Prints kombinieren. Eine Lederjacke drüber und Boots an und fertig ist der coole Alltagslook, mit dem du mit deinen Freundinnen ins Café und auch in den Supermarkt einkaufen gehen kannst.

Die schwarze Hose kannst du auch sehr gut zu einer Familienfeier und zu Abendveranstaltungen tragen in Kombination mit einer Bluse. Achte hier aber darauf, dass die Hose etwas festlicher aussieht als diejenige, die du im Alltag trägst zum Einkaufen gehen in den Supermarkt.

Setze hier vielleicht auf eine Marlenehose. Denn zu dieser in der Farbe Schwarz gehalten passt sehr gut eine weiße Bluse aus fließendem Stoff. Schicken Peeptoes oder auch High Heels passen am besten zu einem solchen Outfit. Die Schuhe müssen nicht schwarz sein. Vielleicht versuchst du es mal mit roten Schuhen und einer roten Handtasche dazu.

Die passende Bluse zur schwarzen Hose fürs Büro ist indes eine weiße Bluse aus einem nicht durchsichtigen Stoff mit einem auffälligen Kragen, vielleicht auch mit einer Schleife. Das sieht nicht nur edel aus, sondern auch seriös und lieb. Darüber kannst du noch einen Blazer tragen.

Da es ein Bürolook sein soll, solltest du zu dieser Hose-Bluse-Kombination Schnürer oder Sandalen. Die schwarze Hose kann fürs Büro auch aus Denim sein.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..