Was anziehen zu grauer Jeans?

vor 39 Wochen von
Skirt-Steffi_T

Was kann man zu einer grauen Jeans anziehen?

5 Antworten
FMD_Saskia
vor 39 Wochen
Kombiniere zur grauen Jeans einen Oversize-Wollpullover, unter dem eine weiße Bluse hervorschaut. Dazu passen weiße Ledersneaker und eine große Beuteltasche in Naturtönen.

Soll die graue Jeans festlicher getragen werden, trage dazu Highheels und eine schwarze Seidenbluse, die vorne in die Jeans gesteckt wird. Passend ist darüber ein anthrazitfarbener, kurzer Blazer.

Am Abend kannst du die graue Jeans mit schwarzen Teilen tragen, beispielsweise mit metallicschwarzen Highheels, einem schwarzen, schmalen Ledergürtel und einer metallicschwarzen Clutch. Das Oberteil könnte aus einem schwarzen Spitzenbody mit transparentem Shirt darüber bestehen.

Das Businessoutfit rund um die graue Hose besteht aus einer weißen Bluse, die in der Hose getragen wird. Weiterhin schwarze Pumps sowie ein schwarzer Longblazer oder ein leichter Cardigan. Das Grau der Hose kannst du in einem leichten Chiffonschal aufnehmen, der in den Farben schwarz, weiß und grau gehalten ist.

Soll es mehr Farbe sein, so kombiniere zu grau am besten Rosétöne, denn damit kreierst du ein weibliches, weiches Styling, das die Strenge und Kühle der grauen Farbe auffängt.
HH_Lea
vor 39 Wochen
Eine graue Jeans ist ein echter Allrounder, deswegen lässt sich dieses Kleidungsstück einfach mit den Klamotten aus deinem Kleiderschrank kombinieren.

So kannst du dich zum Beispiel für einen kompletten Look in grau entscheiden und zu einem grauen Oberteil und grauen Schuhen greifen. Mithilfe der Kombination aus der selben Farbfamilie, wirkt dein Outfit sehr stilsicher.

Das Gleiche gilt für die Farben schwarz und weiß. Weiße oder schwarze Oberteile wie Blusen, Tops, Bodys und Sweaters passen ohne Probleme zu deiner grauen Jeans.

Du liebst die Farbe blau? Auch diese Farbe sieht gut zu einer grauen Jeans aus. Hierbei spielt es keine Rolle, für welchen Blau Ton du dich entscheidest. Ein dunkelblauer Farbton lässt deine graue Jeans elegant wirken. Wohingegen die Kombination mit einem hellen blau, dein Outfit optisch aufhellt.

Ein nude oder rosa Ton passt sich den grauen Ton deiner Jeans ebenfalls an. Hierzu kannst du zum Beispiel ein rosanes T-shirt oder Bluse mit einer lockeren Strickjacke kombinieren. Die Strickjacke kann dabei nude, rosa, grau oder weiß sein.

Im Sommer kannst du deine graue Jeans mit einer weißen Bluse, Top oder T-shirt kombinieren. Passend dazu eignen sich weiße Ballerinas, Sandalen, Pumps oder Wedges.

Sollte es etwas kühler sein, kannst du einen weißen oder rosanen Blazer drüber ziehen. Im Frühling eigenen sich Pastell Farben gut zu der grauen Jeans.

Im Winter und Herbst sieht ein grauer Mantel und schwarze Stiefel gut miteinander aus. Ein kuscheliger Pullover oder Rollkragen in weiß, schwarz oder grau vervollständigen diesen Look.

Auch der angesagte Animal-Print passt ideal zu der grauen Jeans.
HeikeW
vor 39 Wochen
Graue Jeans sind der Klassiker! Die gab es schon immer und wird es wohl auch immer geben. Und was das Beste an ihnen ist? Graue Jeans kann man mit fast allem zusammenstellen und es sieht ausnahmslos gut und jedes Mal anders aus.

Dadurch ergeben sich für dich unzählige Kombinationsmöglichkeiten.

Mit hohen Pumps und einem schicken schwarzen oder dunkelgrauen Blazer siehst du elegant und gut gekleidet aus. Deine Haare trägst du zu einem Pferdeschwanz oder einem Knoten und schon wird die graue Jeans salonfähig und eignet sich ganz wunderbar zu einem Businesstermin.

Magst du es lieber sportlich, kombinierst du dieselbe graue Jeans mit einem coolen T-Shirt – am besten mit Aufdruck, das kommt immer gut. Dazu trägst du Turnschuhe oder auch Converse und fertig ist das Outfit.

Bist du eher der extravagante Typ, kannst du deine Jeans auch in einer besonders stylishen Kombi tragen. Als Oberteil wählst du ein Top mit Glitzer oder schicken Pailletten. Die gibt es in allen Farben und Varianten bei Zara oder Mango.

Und als Schuhe trägst du dazu dicke Worker Boots. Das ist ein Outfit, das sofort auffällt und damit zum echten Hingucker wird. Du kannst damit Ausgehen und Tanzen.

Aber egal, welches Arrangement du dir zu deiner grauen Jeans aussuchst, das allerwichtigste Accessoire ist der Gürtel dabei! Den solltest du nie vergessen, denn der macht die Jeans mit einer coolen Schnalle sexy und ist das i-Tüpfelchen deines Outfits!
KatharinasOutfits
vor 39 Wochen
Zu einer grauen Hose kannst du am Besten etwas farbenfrohes und auffälliges an, um nicht wie eine graue Maus zu erscheinen.

Am Besten passt ein schöner, gelber oder ockergelber Strickpullover oder in etwas wärmeren Monaten eine schicke Bluse. Diese kann auch weiß sein..

Um dein Dekoltee noch etwas zur Geltung kommen zu lassen, kannst du auch eine etwas weiter ausgeschnittene Bluse tragen.

Achte darauf, dass du zu einer grauen Hose kein graues Oberteil anziehst.

Wenn du möchtest, kannst du dein Outfit auch noch mit einer schicken, langen Kette und/oder Ohrringen aufpimpen. Zu diesem Outfit kannst du jegliche Art von Schuhen anziehen. Von Sneakers zu Badeschuhen, High heels oder Winterstiefeln. Bei einer grauen Hose kann man da nicht viel verkehrt machen.
kleeneJuliX
vor 39 Wochen
Eine graue Jeans ist ein cooler Allrounder. Sie ist für ein klassisches und dezentes Outfit geeignet und du kannst mit Oberteilen und Jacken in kräftigen Farben Akzente setzen.

Zur grauen Jeans tragen Frauen am liebsten romantische weiße Spitzenblusen, schlichte weiße Tops und weiße Strickjacken. Im Winter sind lässige Pullover zur grauen Slim Fit Jeans dein Modehighlight.

Strahlende Momente erreichst du ebenfalls mit der Farbe Weiß, Ecru oder Elfenbein. Für den All-Grey-Look eignen sich Oberteile in der Farbe Silbergrau.

Wenn dir so ein Style zu langweilig ist, dann sorge mit einem Blazer in Mint und einer weißen Bluse für ein tolles relaxtes Business-Outfit. Dieser Look funktioniert ebenfalls sehr gut mit einem Blazer in Royalblau, verschiedenen Rottönen und Orange.

Für den luftigen Streetstyle kombinierst du gemusterte Blusen oder Tunikas zur grauen Jeans. Auf der Party darf es natürlich glitzern und schillern. Für diesen Anlass kombinierst du schwarze oder weiße Glitzer-Oberteile. Wie wäre es mit einem schlichten weißen Top der Shirt zur dunkelblauen Paillettenjacke?

Auch für Männer ist eine graue Jeans übrigens ein guter Kombipartner. In der Freizeit passen dazu farbige Karohemden und Shirts. Schlichte Pullover mit Rundhalsausschnitt in den Farben Weiß, Schwarz, Hellgrau und Bordeaux gehen immer. Für einen Besuch im Club eignen sich zur grauen Jeans ein weißes Hemd und eine graue Weste.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..