Was anziehen zu Chelsea Boots?

vor 7 Wochen von
HeikeW

Was kann man zu Chelsea Boots tragen?

4 Antworten
Anna_2FR
vor 7 Wochen
Chelsea Boots sind wunderbare Allrounder, die meiner Meinung nach in jede Garderobe gehören. Sie sind die perfekten Alltagsschuhe, passen nahezu zu jedem Outfit und verleihen ihm zugleich Lässigkeit und Eleganz.

Besonders leger wirkt die Kombination aus Cropped Jeans und Chelsea Boots. Die Jeans sollte dabei etwas nackte Haut hervorblitzen lassen. Dadurch stehen die Boots im Fokus.

Für einen besonders lässigen Look kannst du deine Hose auch etwas aufkrempeln. Wenn du keine nackte Haut zeigen willst, kannst du auch auffällige, bunte Socken oder Netzstrümpfe als Hingucker hervorschauen lassen.

Eine Lederjacke ist mindestens genauso zeitlos, nicht weniger stylish und damit der perfekte Partner für Chelsea Boots.

Die Boots sind auch die idealen Begleiter zu Röcken und Kleidern. Stylst du die Schuhe zu einem femininen Kleid, bilden sie einen schönen Kontrast und machen das Outfit alltagstauglich.

Chelsea Boots können aber auch schick und passen gut in jede Business-Garderobe. Ein No-Go sind dagegen überlange Hosen, die sich am Knöchel stauchen und deine Boots verdecken.
StyleFee98
vor 7 Wochen
Die Chelsea Boots kannst du vielfältig kombinieren.

Sicher sind darunter auch einige Kombinationen, die früher weniger schick, heute aber total trendig sind. So kannst du diese Schuhe zum Beispiel problemlos zu einem Blumenkleid kombinieren. Achte aber darauf, dass die Schuhe keine auffallenden Applikationen haben.

Die Schuhe müssen aber nicht unbedingt schwarz sein. Es gibt die Chelsea Boots schließlich in vielen aufregenden Farben. Vielleicht findest du ja Schuhe, in denen sich eine Farbe des bunten Sommerkleides wiederspiegeln. Sonst lenkt das allzu sehr von der Kombination ab.

Wenn du diese Schuhe zu einer Cropped Jeans trägst, lassen zwischen Hose und Schuhen die nackte Haut etwas hervorblitzen. Wenn dir das zu kühl sein sollte, kannst du in die Schuhe auch Socken oder warme Strümpfe tragen.

Ist die Hose länger, kannst du die Chelsea Boots dennoch gut damit kombinieren. Damit die Schuhe so richtig zur Wirkung kommen, solltest du aber die Hose etwas hochkrempeln.

Zu einem schwarzen kurzen Lederrock kannst du diese Schuhe ebenfalls tragen. Das verleiht dem Look einen Hauch von Rock 'n' Roll.

Verzichte bei dieser Kombination aber besser auf die durchsichtige Strumpfhose. Das wirkt dann irgendwie billig.
LindaMac
vor 7 Wochen
Ursprünglich waren Chelsea Boots eigentlich Männerschuhe, aber wie so vieles andere auch in der Modewelt, haben wir Frauen sie uns schon vor langer Zeit zu Eigen gemacht.

Heute sind sie ein absoluter Klassiker, der in keinem Schuhschrank fehlen sollte.

Du kannst deine Chelsea Boots auf vielseitige Weise stylen, egal ob elegant, lässig oder rockig.

Mit Basic-Teilen, wie einer Skinny Jeans und einem weißen Shirt, kreierst du ein stylisches und bequemes Outfit zu deinen Boots. Hier kannst du natürlich etwas spielen und mit einem farblich passenden Gürtel oder einem schönen Schal Akzente setzen.

Kleiner Tipp: Krempel deine Jeans ein Stück weit hoch, damit die Schuhe richtig gut in Szene gesetzt werden.

Bei schwarzen Modellen ist auch ein monochromer Look mit passender Lederjacke cool. Einen Hauch Bohemien bekommt das Ganze, wenn du ein kurzes Kleidchen und zum Beispiel einen Hut als passende Begleiter wählst – Gegensätze ziehen sich schließlich an.

Magst du es eher klassisch, kombiniere deine Stiefeletten zu Bluse und Blazer oder schick zum dunklen Etuikleid. Als Herrenschuh werden Chelsea Boots gerne zu eng sitzenden Anzügen getragen. Klau dir die Idee und style sie zu einer schmalen Stoffhose – aber bitte nie die Hose über die Schuhe ziehen!

Übrigens gibt es Chelsea Boots nicht nur in Braun und Schwarz. Mustervarianten wie ganz aktuell im Animalprint sind mega angesagt und peppen schlichte Outfits ganz einfach auf.
Zarah_E
vor 7 Wochen
Den Chelsea Boot kannst du vielseitig kombinieren.

Mit einer Cropped Jeans und einem lässigen schwarzen Pullover ist der schicke Alltags-Look beispielsweise perfekt. Natürlich kannst du auch eine zu lange Hose einfach hochkrempeln und mit dem Chelsea Boot anziehen, damit wirkt die Kombi um einiges lässiger.

Aber auch zum Ausgehen eignet sich, in Kombination eines kurzen schicken Lederrocks, der Chelsea Boot.

Willst du es wärmer, kannst du auch dicke Strümpfe anziehen. Dabei können die Varianten kunterbunt ausfallen, sodass du zum echten Hingucker mit deinen Boots wirst.

Bei einem eher femininen Look solltest du wiederum im Sommer auf ein flatterndes Blumenkleid zurückgreifen, das mit dem Chelsea Boot überaus stimmig ist. Hingegen beim Midi-Rock sollte der Absatz deiner Chelsea Boots für einen perfekten Look etwas höher sein.

Natürlich sind nicht alle Boots Beige oder Schwarz, es gibt auch Modelle mit unterschiedlichen Mustern, die wiederum mit einem eher farblich schlichten Outfit kombiniert werden sollten.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..