Tipps für Outfit mit Rock?

vor 5 Wochen von
HeelsLisa

Welche Outfits mit Rock kann man zusammen stellen?

4 Antworten
Sonja_99
vor 5 Wochen
Wenn du ein Rock-Outfit tragen möchtest, sollte der Fokus auf dem Rock an sich liegen.

Bedeutet, suche dir einen Rock mit einer auffälligen Farbe oder schönen Mustern. Der Rock kann aber auch schlicht schwarz oder weiß sein, hat dafür dann aber einen langen Schlitz oder ist kurz.

Wenn du einen schlichteren Rock haben willst der aber trotzdem ein Blickfang sein soll, dann empfehle ich dir einen Lederrock. Dieser ist besonders elegant wenn man ihn richtig kombiniert.

Zu einem Rock passt immer ein Top oder T-Shirt was man sich komplett oder nur halb in den Rock hereinsteckt. Auch kann man dazu extra noch einen Cardigan oder eine schöne Jacke überziehen.

Besonders gut sieht ein Rock mit einer Feinstrumpfhose oder gebräunten Beinen aus.

Schlussendlich fehlen nur noch ein paar schöne Schuhe. Zu einem Rock passen sowohl Turnschuhe als auch Ballerinas als auch High-Heels oder Stiefel. Je nachdem was man für einen Look haben möchte. Elegant ist der Rock mit High-Heels, sportlich mit Turnschuhen und Alltags tauglich mit Ballerinas.
XSanni
vor 5 Wochen
Wenn du einen Rock anziehen willst, gibt es einige Stil-Regeln zu beachten.

Zum einen solltest du darauf achten, dass du nicht zu viel Haut zeigst. Daher gilt: Je kürzer der Rock, desto weniger Ausschnitt. Du musst dich daher entscheiden, ob du viel Bein oder viel Dekolleté zeigst. So kannst du zum Beispiel einen kurzen Rock mit einer geschlossenen Bluse oder einem Langarm Oberteil zu einer blickdichten Strumpfhose anziehen.

Zudem kann ein kürzerer Rock mit Overknee Stiefeln kombiniert werden, welche keinen oder nur einen flachen Absatz verfügen.

Ausgestellte Röcke wie ein Plisserock oder ein Glockenrock sollten am Besten mit einem figurbetonten Oberteil kombiniert werden. Auf diese Weise betonst du deine weibliche Figur.

Im Sommer kannst du Röcke mit Sandalen oder Sneakers tragen. Auf diese Weise kannst du einen coolen Alltagslook kreieren.

Eine weitere Kombinationsmöglichkeit bei sehr kurzen Röcken ist eine weite Jacke oder einen Oversize Blazer zu tragen.

Zum Feiern eignet sich ein beliebiger Rock und ein enganliegendes Oberteil mit einem Oversize Blazer.

Im Winter kannst du einen Kord Rock, einen Wildleder Rock oder einen Jeansrock mit einem dicken kuscheligen Pullover tragen. Auch ein klassischer Rollkragenpullover ist passend. Hierzu passen Stiefeln, Stiefeletten oder rockige Boots. Eine warme Strumpfhose schützt dich vor der Kälte.
HH_Lea
vor 5 Wochen
Im Berufsalltag ist es gut, wenn dein Outfit nicht zu sehr aufträgt. Das heißt, wenn du einen auffälligen Rock trägst, versuche dein Oberteil neutral zu halten. Bei einem farbigen Rock geht das gut mit den Farben Weiß und Schwarz. Beide Farben können auch einen gemusterten Rock etwas neutralisieren.

In solch einem Fall, sollten auch die Schuhe und Accessoires neutral und schlicht gehalten werden.

Ist dein Rock aber etwas schlichter, so kannst du durchaus eine auffällige Bluse oder Blazer dazu kombinieren oder mit Accessoires wie einem besonderen Gürtel ein Statement setzen. Zu einem dunklen Rock könntest du ohne Weiteres auch eine farbige Bluse tragen, ohne dass es in einem Büro fehl am Platz wirkt.

Privat kannst du zu einem Rock kombinieren, was dir gefällt. Du kannst deinen Rock eleganter tragen und eine Bluse oder edleres Top kombinieren oder ganz lässig mit einem tollen T-Shirt.

Um dein Outfit stimmiger zu gestalten, kannst du schauen, dass die Farbe des Rockes in beispielsweise einem Blazer aufgegriffen wird. Oder mit Accessoires wie einer Handtasche oder Kette in der gleichen Farbe.

Die Schuhe solltest du je nach Rocklänge und Farbe wählen. Zu einem dunklen Rock kannst du ruhig farbigere Schuhe wählen. Schuhe mit einem höheren Absatz eignen sich für jede Rocklänge. Ballerinas hingegen passen besser zu kürzeren Röcken.

Je nach Anlass solltest du darauf achten eine Strumpfhose zu deinem Rock zu tragen.

Mit einer außergewöhnlichen Strumpfhose kannst du einen schlichten Rock zusätzlich aufwerten. Und durch eine dicke Strumpfhose, kannst du auch im Winter Röcke tragen.
LindaMac
vor 5 Wochen
Wenn du dir einen Rock anziehen willst, musst du nicht die längsten Beine der Welt haben, jedoch schmeichelt es deinem Style, wenn du die Beine länger erscheinen lässt. Das kannst du mit den passenden Schuhen oder Stiefeln erreichen.

Es kommt darauf an, wie lang der Rock ist und welche Form er hat, um das passende Oberteil zu finden. Zu einem weiten Rock passt womöglich ein Top mit einem Bolero. Zum engen Jeansrock ein flauschiger Wollpulli. Ist das Outfit elegant, kann sich ebenso eine Bluse im passenden Farbton eignen.

Wichtig ist es, dass du mit deinem Rock, den du dir aussuchst, deinen Typ unterstreichst und stilgerecht kombinierst.

Einen Hingucker bei einem Rock stellen die Strumpfhose oder die Strümpfe dar, die unifarben, gemustert, kariert, etc. sein können. Hier setzt man Akzente, die auffallen und gefallen. Nicht umsonst wird der Rock als ein sehr feminines Kleidungsstück betrachtet.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..