Strickkleid mit welchen Schuhen kombinieren?

vor 2 Wochen von
HeikeW

Welche Schuhe kann ich zu einem Strickkleid kombinieren?

6 Antworten
Michelle-Claudia_T
vor 2 Wochen
Für einen Casual Look wählst du zu deinem Strickkleid am besten sportliche Sneaker, flache Stiefeletten oder Schnürschuhe. Für einen zusätzlichen Coolness-Faktor entscheidest du dich für Sneaker mit Plateau-Absatz.

Im Büro kannst du dein Strickkleid ebenfalls tragen, indem du dazu schicke Pumps, Stiefel oder Ankle Boots kombinierst. Um deinen Look abends ausgehtauglich und lady-like zu gestalten, eignen sich Schuhe mit hohen Absätzen wie High Heels.

Doch auch Slouch Boots, die für ihre schöne Raffung bekannt sind, lockern deinen Style etwas auf. Selbst zu einem elegantem Feinstrick funktionieren derbe Boots wie freche Doc Martens als modischer Stilbruch.

Je nach Anlass kannst du deinem Outfit auch einen lässigen Touch mit Cowboy Boots verpassen. Diese wirken bei einem weit geschnittenen Pulloverkleid nicht nur sexy, sondern sind ein echter Hingucker, der so schnell nicht vergessen wird.

Gerade zu einem langen Strickkleid aus gemütlichen Grob- oder Feinstrick passen Stiefel mit einem hochgeschnittenen Schaft (Overknees) im Herbst und Winter ideal. Je kürzer das Kleid, desto verruchter der Effekt.

Gefütterte Stiefel halten dich an kühleren Tagen schön warm und unterstreichen ein kuscheliges Strickleid. Richtig lässig wirkt zum Beispiel eine Kombination aus schwarzen Strickkleid mit dazu passenden schwarzen Biker Boots.

Allgemein gilt, dass es am harmonischsten wirkt, wenn du dein minimalistisches Kleid Ton-in-Ton mit den Schuhen kombinierst. Für eine Sommer- oder Gartenparty eignen sich Sandaletten, Riemchensandalen für eine Hauch Romantik oder Wedges.

Falls du flachere Schuhe bevorzugst, solltest du zu schlichten Mules oder mädchenhaften Ballerinas greifen. Einige Ballerinas gibt es ebenfalls in hübscher Strickoptik, was deinem Strickkleid eine romantische, zarte und verspielte Note verleiht.
Zarah_E
vor 2 Wochen
Strickkleider sind zur Zeit wieder sehr angesagt. Da sie ein echtes Multitalent sind, kannst du sie zu fast jedem Anlass tragen. Sie sind absolut alltagstauglich, du kannst sie also im Job tragen, aber auch im Strickkleid ausgehen.

Die Schuhe wählst du dann am besten nach dem Anlass zu dem du sie tragen willst aus. Möchtest du im Strickkleid zur Arbeit gehen und hast vielleicht einen Job bei dem du viel laufen musst, kannst du durchaus bequeme Schuhe mit flachem Absatz tragen.

In der kalten Jahreszeit sehen auch hohe Schnürschuhe sehr schön zu Strickkleidern aus. Aber auch mit Stiefeln bist du gut beraten.

Im Büro kannst du durchaus Ballerinas zu deinem Strickkleid tragen, damit die Füße nicht zu warm werden.

Für den Abend und zum Ausgehen könntest du, je nach Witterung, die hohen Schnürschuhe nehmen oder auch Stiefel.

Sehr schön sehen zum Strickkleid auch Schuhe mit Absatz aus. Sie lassen dich etwas eleganter wirken, ohne dabei overdressed zu erscheinen. Also es gibt eigentlich nichts, was man diesbezüglich verkehrt machen kann.

Auf die Kombination Flip Flops und Strickkleid oder sehr dünne Sandalen und Strickkleid solltest du allerdings verzichten. Aber das passt ja auch rein wettertechnisch schon nicht zusammen.
ViktoriaMUCx
vor 2 Wochen
Nur weil es draußen kälter geworden ist, willst du bestimmt nicht darauf verzichten, ein Kleid zu tragen. Ein Strickkleid betont deine Figur, wärmt und ist bei geschäftlichen Anlässen die perfekte Alternative zum Etuikleid oder Kostüm.

Damit dein Look stimmig wirkt, musst du dein Strickkleid natürlich zwingend mit den passenden Schuhen kombinieren.

Um dein neues Midi-Kleid im vertikalen Rippenstrick zu einem lässigen bis sportlichen Outfit zu gestalten, kombinierst du es mit Schnürern, flachen Stiefeletten oder Sneakers. Ausgeh- und bürotauglich wird dein Look, wenn du zum Strickkleid Ankle Boots, Stiefel oder Pumps trägst.

Du kannst dein Strickkleid selbstverständlich auch als überlangen Pullover tragen und es ebenso vielfältig kombinieren. Für ein sportliches Outfit kombinierst du dein Kleid mit warmen Winterstiefeln.

Dein Outfit wirkt edel, wenn du dazu Pumps trägst.

Um einen lässigen Look zu kreieren, kombinierst du dein umfunktioniertes Strickkleid mit Schnürschuhen.

Alltagsschuhe wirken im Büro oft zu plump, passen nicht zum Stil deines Kleides und/oder verkürzen deine Beine optisch. Übertrieben wirken High Heels. Sie sind zudem häufig unbequem.

Um das perfekte Shopping-Outfit zu kreieren, kombinierst du zu deinem Strickkleid Lederstiefel. Durch den Materialmix aus glänzendem, glatten Leder und grobem Strick wirkt diese Kombination besonders stilvoll.

Wenn du dein Strickkleid bei Wechselwetter im Lagen- oder Zwiebellook trägst, sind derbe Stiefelletten die perfekte Ergänzung.

Falls du dir ein weit geschnittenes Strickkleid gekauft hast, kannst du es lässig mit Westernboots kombinieren. Zum schlichten Strickkleid mit Rundhalsausschnitt kombinierst du stilsicher schwarze Overknees. Sie verleihen deinem wärmenden Strick-Outfit einen dezenten Hauch Sex-Appeal.

Diese Kombination ist perfekt für verschiedene Anlässe geeignet.
Sonja_99
vor 2 Wochen
Praktisch jede Frau hat ein Strickkleid im Schrank. Und ich finde, Strickkleider sind nicht nur im Herbst und Winter tragbar. Denn Strickkleider sind vielseitig einsetzbar.

Die Frage die du dir stellst, ist keine seltene. Zu was kann ich mein Strickkleid kombinieren? Und überhaupt: Welche Schuhe passen am besten zu meinem Strickkleid?

Diese letzte Frage muss nicht immer schwer zu beantworten sein. Vor allem in den Themen des Modebereichs gibt es eigentlich keine Grenzen.

Wichtig ist sicherlich, dir klar zu machen, dass das was du trägst dich charakterisiert. Und du diese Schuhe nicht nur mit einem Strickkleid kombinierst, weil andere das vorschreiben.

Ich gebe dir mal einige Beispiele, welche Schuhe du zu deinem Strickkleid kombinieren kannst.

1. Stiefel

Du kannst zu einem kurzen Strickkleid schöne Overknees kombinieren. Besonders zum Feiern ist diese Kombination zu empfehlen. Kurze Stiefeletten passen zu sowohl langen, als auch gut zu kurzen Strickkleider.

2. Sneaker

Die etwas bequemere und lässigere Variante des Strickkleides, ist die in Kombination von Sneakers und sportlicheren Schuhen. Dabei kannst du mutiger sein und zu knalligeren Farben greifen. Oder auch in der selben Farbe, wie die des Kleides bleiben.

Die Farbauswahl der Schuhe kann gut zeigen, wie mutig du dich in der Modewelt bewegst.
Anna_2FR
vor 2 Wochen
Strickkleid mit Overknees

Da ein Strickkleid ja eher für die kühlere Jahreszeit ist, sollte auch deine restliche Outfit-Wahl eher herbstlich oder winterlich sein. Am besten passen Overknee-Stiefel, je nach Farbe des Strickkleides zumeist schwarze Overknees.

Bitte vorsicht mit Lack-Overknees. Dazu muss man schon der Typ sein und es steht einerseits nicht jedem und andererseits müssen diese zu dem richtigen Strickkleid in Szene gesetzt werden.

In allen anderen Fällen verleihen Overknees dem doch meist schlichten Strickkleid Extravaganz. Da das aber nicht jede Frau mag, sind auch normale Stiefel oder auch Stiefeletten gut kombinierbar. Ebenso könntest du eventuell auf eine Strumpfhose zurückgreifen und dazu ganz normale Highheels anziehen – das bleibt dann deiner Vorliebe und deinem eigenen Geschmack überlassen.

Solltest du doch ein sommerliches Strickkleid anziehen wollen kann du dazu Sandalen oder Peeptoe-Ballerinas kombinieren. Du kannst aber auch normale Ballerinas dazu tragen.

Solltest du doch mal eher höhere Schuhe dazu anziehen wollen, dann kannst du Schuhe mit Keilabsatz anziehen. Diese sind gerade im Sommer ein absoluter Hingucker und passen damit perfekt zu einem Strickkleid. Achte aber auf die farbliche Zusammensetzung.
VanessaStyler
vor 2 Wochen
Das hängt stark davon ab, zu welchem Anlass du das Strickkleid trägst.

Wenn du es am Nachmittag beim Einkaufsbummel in der Innenstadt trägst, kannst du es bei kalten Temperaturen mit farblich passenden Overknees (ohne Absatz) kombinieren.

Bei schönerem Wetter passen je nach Stil des Kleides auch lässige Sneaker sehr gut.

Trägst du das Kleid im Büro, kombiniere es mit Stiefeletten mit nicht allzu hohem Blockabsatz, das wirkt elegant aber nicht overdressed.

Zum Ausgehen am Abend, wenn es etwas schicker sein soll, greifst du am besten auf elegante Pumps oder wahlweise Highheels zurück.

Wichtig ist bei allen Kombinationsmöglichkeiten, dass die Schuhe nicht zu sommerlich aussehen. Kombiniere das Kleid also besser nicht mit Sandalen oder Ballerinas. Das wäre ein zu starker Stilbruch.

Generell bist du mit einem Strickkleid aber sehr offen und variabel in deinen Kombinationsmöglichkeiten. Es ist ein echter Allrounder.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..