Shorts wie kombinieren?

vor 19 Wochen von
ViktoriaMUCx

Wie kann ich Shorts kombieren, was kann man gut zu Shorts tragen? Ich suche Tipps, zu welchen anderen Kleidungsstücken man Shorts kombinieren kann (Oberteile, aber auch Schuhe).

4 Antworten
XSanni
vor 19 Wochen
Sportlich und elegant – Shorts kombinieren ..

Wenn du Shorts im Schrank hast, bist du mit einem tollen Basic für viele Anlässe und sommerliche Stylings gerüstet.

Möchtest du einen lässigen Freizeitlook kreieren, bieten sich bequeme Sneaker oder Ballerinas und ein Shirt oder Pulli zu deinen Shorts an. Ganz nach deinem Geschmack kannst du zu gedeckten Farben oder bunten ausgefallenen Farbkombinationen greifen.

Für einen eleganten Look mit Shorts für den Abend oder eine Party sind High Heels perfekt. Sie verleihen deinen Beinen Länge und machen die Shorts bereit für den Abend. Zu diesem Outfit passt eine elegante Bluse oder Oberteile aus edlen Stoffen wie Seide, die nicht zu viel Haut zeigen.

Um deinem Styling einen roten Faden zu verleihen, bietet es sich an eine Grundfarbe zu wählen und diese mit Basics zu kombinieren. Eine dunkelblaue Shorts sieht toll mit einer weißen Bluse und glitzernden, strahlend blauen High Heels mit passender Clutch aus.

Je nach Jahreszeit kannst du einen Blazer dazu tragen. Er sollte allerdings schmal geschnitten und nicht zu lang sein. Sonst verschwinden die Shorts optisch unter dem Blazer.
HeelsLisa
vor 19 Wochen
Es kommt auf die Art der Shorts an. Die Jeans Shorts gehört zu den Klassikern unter den Shorts, und diese Variante hat den Vorteil, dass du es mit verschiedenen Kleidungsstücken kombinieren kannst.

Eine Jeans Shorts wirkt mithilfe einer Bluse, Blazer oder einem Seiden Top edel. Dahingegen erhältst du ein lässiges Outfit, wenn du deine Jeans Shorts mit einem Oversize T-Shirt, Sneakers und einer Bomber Jacke trägst.

Die Bermuda Shorts wiederum ist ein absolutes IT-Piece und kann mit einem engen Top kombiniert werden. Da die Bermuda Shorts eine mittlere Hosenlänge hat, solltest du Absätze tragen. Ansonsten gehst du die Gefahr ein, dass dein Bein wie abgehackt aussieht. Zu dieser Shorts passen Sandaletten oder hautenge Stiefelletten (sogenannte SookBoots).

Wenn du gerne Shorts aus Volants trägst, kannst du zu einem schlichten Top und Sandalen oder Espadrilles greifen. Auf diese Weise schaffst du einen besonders verspielten Look.

Ledershorts sind bereits durch das Material sehr aufreizend. Daher passen zu Ledershorts transparente Blusen, grober Strick und weite Jeansjacken. Zu einer Ledershorts solltest du auf ein eng anliegendes Oberteil verzichten. Eine solche Kombination lässt den Look schnell billig wirken.

Shorts die highwaist geschnitten sind lassen sich mit Crop Tops, weiten Shirts oder Basic Oberteilen kombinieren. Ein enganliegender Spitzenbody passt ebenso zu einer highwaist geschnittenen Shorts.

Du magst es eher eleganter? Dann kombiniere eine luftige Bluse aus Chiffon oder Seide und mach die Shorts zu deinem eleganten Fashion Piece.

Wenn du zu einer Shorts ein Crop Top oder ein enges Oberteil anziehst, kannst du mithilfe eines Boyfriend Blazers, einer Strickjacke oder einer weiten Jeansjacke den Look abrunden.
Sonja_99
vor 19 Wochen
Shorts sind wohl eines der dankbarsten und stylingfreudigsten Pieces in einem Kleiderschank. Seit Jahren sind die Shorts ein Must-Have für den Sommer. Kombinieren lassen sie sich auf die unterschiedlichsten Arten, egal ob Jeans, Stoff oder Leder. Eines solltest du jedoch beachten: Wer unten viel zeigt, darf oben nicht zu viel zeigen.

Zu deiner High-Waist-Short kannst du super einfach eine klassische Bluse und Highheels für den Businesslook kombinieren. Mit einer trendigen Handtasche wirst du damit zum Hingucker im Office. Der Clou an der Short? Der hohe Bund lässt deine Beine noch länger wirken.

Besitzt zu ein Crop-Top und bist dir nicht ganz sicher ob du es zur High-Waist-Short tragen kannst? Nur zu, trau dich! Das ist die beste Kombination für einen Stadtbummel mit den Mädels oder einen Kinobesuch mit deinem Liebsten.

Boyfriend-Shorts sitzen ja bekanntlich lockerer auf der Hüfte. Auch sie lassen sich im Sommer wunderbar mit deinem Statement-Shirt oder oder einem lockeren Top tragen. Einfach ein paar Sandaletten, Flip-Flops oder Sneakers dazu – fertig ist dein lockeres Freizeit-Outfit.

Shorts mir floralen Prints verleihst du durch eine Off-Shoulder-Bluse oder ein Top mit Trompetenärmeln den gewissen romantischen südländischen Look.

Auch mit einer Short mit ausgefranstem Saum unter interessanter Waschung liegst du absolut im sommerlichen Stylingtrend. Den angesagten Boho-Look triffst du damit voll ins Schwarze. Perfekt kombinierst du dazu ein Fransenshirt und eine große runde Sonnenbrille.
Zarah_E
vor 19 Wochen
Am einfachsten sind Shorts immer im Sommer zu tragen, einfach ein hübsches Shirt dazu und du bist super gekleidet. Du solltest nur daran denken, dass das Shirt nicht über die Shorts hinaus geht, da es sonst aussieht, als hättest du nicht sehr viel an.

An kühleren Tagen kannst du Shorts natürlich auch über eine Strumpfhose oder auch enge Leggings tragen. Je nach Farbkombination kann dies sehr schön aussehen.

Ich empfehle immer gern, darauf zu achten ob du Stoffshorts oder welche aus Jeans trägst. Denn Jeans kann man immer gut zu anderen Jeansstoffen, wie zu einem leichten Jeanshemd oder auch zu einer Jeansbluse tragen. Sehr chic ist natürlich auch, wenn du dein Jeanshemd passend eher als Bluse trägst und darunter ein helles Shirt.

An Schuhwerk empfehle ich Sneaker oder Ballerinas.

Einfacher Schmuck macht natürlich noch ein wenig mehr her und du bist super gestylt.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..