Oberteile zum Ausgehen?

vor 22 Wochen von
FMD_Saskia

Welche Tipps für Oberteile zum Ausgehen habt ihr?

4 Antworten
StyleFee98
vor 22 Wochen
Es kommt auf den Anlass an. Bei einem Geschäftsessen unter Kollegen solltest du ein seriöses Oberteil wählen.

Für ein Date oder eine Party hingegen kann es ausgefallener und etwas freizügiger sein und möchtest du einfach nur mit Freunden essen gehen, kannst du auch ein legeres Oberteil wählen.

Für ein Partyoutfit eignet sich z.B. ein Top mit tiefem Rückenausschnitt. Es kann glitzern oder mit Pailetten verziert sein. Auch T-Shirts im Mettallic-Look sehen toll aus. Bauchfreie Oberteile mit Fransen oder Bodies mit Spitzendetails betonen deine Figur.

Möchtest du auf ein Date gehen, kannst du einen verspielteren Look wagen. Oberteile mit aufregenden Cut Outs, Spitze, Schleifen oder transparente Blusen mit Blumenstickereien eignen sich. Einen auffälligen Look kreierst du mit schicken Tuniken oder Ziersteinen am Kragen.

Du möchtest bei einem Geschäftsesssen seriös auftreten und trotzdem herausstechen? Dann könntest du eine Bluse mit Raffungsdetails, edlen Knöpfen oder samt schimmernden Stoffen wählen. Wickeloberteile mit Schnallen sind unkonventionell und wirken richtig kombiniert trotzdem seriös.

Bei einem Kinobesuch oder Essen mit Freunden kannst du sowohl lässig, als auch ausgefallene Oberteile tragen. Hast du ein Oberteil mit Cape Ärmeln oder Schößchen stichst du sicher heraus. Ein Long top lässt sich mit einer bequemen Leggings kombinieren. Aber auch Blusen mit floralen Mustern, Schnallen oder Bubi-Kragen sind trendy.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, eignen sich neutrale Farben, wie schwarz, weiß oder nude. Aber natürlich kannst du auch zu etwas ausgefalleneren Farben greifen. Gerade im Winter stichst du mit warmen Farbtönen wie rot, orange oder gelb heraus und kannst tolle Akzente setzen.
HannaStuggi
vor 22 Wochen
Je nachdem wo du feiern gehst, ob in einem Club oder bei Freunden zu Hause, solltest du dein Oberteil auswählen.

In einem schicken Club bist du mit einem eleganten Oberteil, zum Beispiel aus Seide oder auch einem tollem Spitzentop, immer gut angezogen. Mit einem besonderen Statement-Piece, wie einer glamourösen Kette, machst du dein Oberteil zusätzlich zum Hingucker.

Wenn du es auffälliger magst und beim Feiern gerne die Blicke auf dich ziehst, sind Pailletten-Tops, Korsagen oder auch Tops im Lingerie-Stil eine sexy Alternative. Wichtig ist, dass du dich darin wohl fühlst und den Abend genießen kannst.

Bei Freunden zu Hause oder in der Kneipe geht es meistens entspannter zu und das sollte auch für dein Outfit gelten. Am besten bleibst du dir treu, denn im Gegensatz zu manchen Clubs gibt es hier keinen Dresscode. Von der Bluse, über das einfache T-Shirt bis hin zum kuscheligen Pullover – erlaubt ist, was gefällt.
Anna_2FR
vor 22 Wochen
Partytime! Genauso wichtig, wie die perfekte Party zum Ausgehen zu finden, ist das dazu passende Outfit.

Für viele Mädels besteht das absolute Partyoutfit aus einem Kleid. Ein tolles Feieroutfit kann allerdings auch durch eine Hose oder einen Rock kombiniert mit einem tollen Oberteil erreicht werden.

Welche Oberteile sich für eine Partynacht eignen, ist nicht ganz einfach, weil es so viel Auswahl und Varianten für Oberteil gibt, das für ein Party-Outfit gedacht ist.

Wenn Du zu den Gücklichen unter uns gehörst, die keinerlei Probleme mit Problemzonen am Bauch haben, dann lautet das Zauberwort für dich: Croptops. Die kurzen, bauchfreien Tops sind im Moment wieder sehr angesagt und trendy.

Es gibt sie in allen erdenklichen Ausführungen, Farben und Formen, hier kannst du also deinem individuellen Geschmack ganz freien Lauf lassen. Ein guter Tipp ist es, das Croptop unbedingt mit einem hochsitzenden Rock beziehungsweise einer High-Waist-Hose zu kombinieren.

Dann ist sichergestellt, dass nicht der ganze Bauch frei liegt, sondern nur ein bisschen Haut gezeigt wird. So wirkt das Croptop wirklich super sexy und cool.

Ein weiteres Oberteil, welches zur Zeit super angesagt und trendy ist und sich perfekt für eine Party eignet, sind Bodys. Wenn Du die angesagten Trendteile hier ebenfalls mit hochsitzenden Hosen und Röcken kombinierst, sehen sie besonders toll aus.

Besonders Bodys aus Spitze sind gerade total im Trend. Es kann hier ruhig etwas nach Lingerie aussehen. Super angesagt und einfach sexy.

Ein ebenfalls sehr großes Thema bei Partytops sind Cut-Outs. Auch bei vielleicht hochgeschlossenen Oberteilen verleihen dir die richtigen Cut-Outs den perfekten sexy Touch. Achte hierbei darauf, dass die Cut Outs an der richtigen Stelle sitzen und deine Figur optimal unterstreichen.
HeelsLisa
vor 22 Wochen
Wenn du ausgehst sollte dein Oberteil am besten das widerspiegeln was du magst. Bestenfalls ist das ein Ausschnitt und eine betonte Figur. Wenn du es labbrig und schlabbrig magst, dann solltest du daran denken, dass das kein Abend auf der Couch werden soll.

Oberteile mit Ausschnitt dürfen einen Wasserfallkragen haben oder einfach tiefer ausgeschnitten sein. Ein verspielter, weiter Kragen, der dir über die Schulter hängt, kann manchmal noch mehr Reiz haben als ein tiefer Ausschnitt. Das eine schließt aber das andere nicht aus.

Achte nur darauf, dass du weder zu tief, noch zu weit blicken lässt. Du bist immer noch unterwegs und solltest zwar zeigen, dass du Reize hast, aber du musst auch mehr als nur ein bisschen Raum für Fantasie lassen. Außerdem ist es ratsam mit den Reizen zu spielen, aber keine Freikartenwirkung zu erzielen.

Neben dem Ausschnitt spielt der eigentliche Schnitt eine Rolle. Das Oberteil kann eng anliegend sein und mit dem Hosenbund abschließen. Es darf aber auch gern noch weiter reichen! Das Oberteil darf aber auch leger und locker sitzen, sollte dann aber mit einem kurzen Körperschnitt zeigen, dass du modebewusst bist und Stil hast.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..