Marlene Hose wie kombinieren?

vor 10 Wochen von
FMD_Saskia

Wie kombiniert man eine Marlene-Hose?

5 Antworten
Sonja_99
vor 10 Wochen
Du kannst eine Marlene Hose mit unterschiedlichen Oberteilen, Schuhen und Accessoires kombinieren.

Möchtest du mit der Marlene Hose einen lässigen Look kreieren, ziehe als Oberteil einfach ein locker fallendes Shirt an und eine Lederjacke. Zur Lederjacke solltest Du aber nur greifen, wenn die Marlene Hose tailliert ist.

Dann kann die Lederjacke auch ruhig etwas kürzer sein. Eine etwas längere Lederjacke, nämlich eine, die auf Hüfthöhe endet, solltest du mit einer Marlene Hose mit Mid-Waist-Schnitt tragen.

Als Schuhe kannst du für den lässigen Look mit der Marlene Hose Sneaker wählen. Diese blitzen nur beim Laufen unter den weiten Beinen hervor. Das unterstreicht noch einmal den lässigen Look.

Wenn du dich edel und sexy stylen willst mit der Marlene Hose, trägt du am besten ein eng anliegende Oberteil. Du kannst dich hier auch für ein Oberteil entscheiden, das bauchfrei ist.

Du kannst aber auch eine locker sitzende Bluse aus einem feinen Stoff tragen, der etwas durchsichtig ist. So kannst Du sogar auf eine Abendveranstaltung oder Familienfeier gehen.

Falls ein kühler Tag sein sollte, kannst du einen Blazer auf dem Oberteil tragen. Achte aber darauf, dass der Blazer nicht so eng am Körper sitzt. Es kann sich hier auch um ein Boyfriend-Modell handeln. High Heels runden diesen Look ab. Der Blazer sollte aber gut mit der fließenden Optik der Marlene Hose harmonieren.

Du kannst dich daher auch für einen klassischen Trenchcoat und gar für eine ärmellose Weste entscheiden.
HannaStuggi
vor 10 Wochen
Du kannst zu Marlenehosen total gut Blusen tragen. Diese lassen den Look schick wirken und sind sowohl bürotauglich, als auch zum Essengehen geeignet. Dazu passen spitze Pumps sehr gut.

Im Sommer ziehe ich öfter eng geschnittene Tops auf die Hose an. Total gerne schulterfreie. Und um das Ganze lässiger wirken zu lassen, trage ich dazu Flip Flops.

Was du vermeiden solltest, sind weite Pullover. Das wäre zuviel des Guten und würde dich breiter wirken lassen.

Falls du ein etwas längeres Oberteil wählst, kannst du es vorne in den Bund der Hose stecken. Das macht schmaler.

Wenn du lange Beine hast, wären Turnschuhe noch eine Kombinationsmöglichkeit. Ich trage sehr gerne schlichte Sneakers dazu. Bei kürzeren Beinen, oder falls du klein bist, würde ich eher hohe, nach vorne spitz werdende Schuhe bevorzugen, damit du nicht gestaucht wirkst.

Bei uni-farbigen Marlenehosen kannst du wunderbar farbige Oberteile mit oder ohne Motiven tragen. Aber auch eine Kombi aus schwarz und weiß hat seinen Charme. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!
Michelle-Claudia_T
vor 10 Wochen
Die Marlene oder Palazzo Hose sind ja zeitlos, immer wieder im Trend und wirkliche Kombinationstalente.

Die klassische Marlene Hose hat meistens eine Bügelfalte und eignet sich daher hervorragend für den Businesslook oder für edle Styles. Hierzu solltest du dann die Palazzo Hose mit einer Bluse oder einem Rollkragenpulli kombinieren.

Schuhe kannst du sowohl hohe als auch flache tragen. Sie sollten vorne aber spitz zulaufen, das sieht edler aus. Wenn du die Hose eher für die Freizeit anziehen möchtest, kombinierst du sie ganz einfach mit einem Shirt. Hier kannst du auch sowohl hohe Schuhe als auch flache Schuhe anziehen.

Auch schöne Sandalen sehen unter der Hose gut aus.

Wenn du dir einen coolen Look zaubern willst, dann kombiniere die Marlenehose einfach mit einem kurzen Pullover oder einem Crop Top. Da darf natürlich auch etwas Haut rausblitzen.

Bei den Accessoires solltest du darauf achten, dass du nicht zu dick aufträgst. Das kann das Gesamtbild verfälschen.
AlinaDresden
vor 10 Wochen
Marlenehosen - der elegante Klassiker ist wieder erwacht

Der Klassiker ist zurück und das zurecht. Marlenehosen sind für viele Figurtypen vorteilhaft, vor allem weil sie durch ihre überlangen Hosenbeine endlos lange Beine zaubern.

Das ist auch schon die zwei wichtigste Regeln bei diesen Hosen. Erstens sie sollten so lang sein, dass die Schuhe wenig bis gar nicht zu sehen sind. Zweitens sollten sie so weit geschnitten sein, dass sie an den Oberschenkeln nicht anliegen.

Da die Marlenehosen oft in klassischen Materialien und elegantem Stil gehalten sind, ist es am einfachsten sie auch chic zu stylen. Durch ihren weiten Schnitt eignet sie sich perfekt für einen Businesslook und vermittelt trotzdem eindeutig den Eindruck einer starken Frau.

Mit einem schlichten Rollkragenpullover oder einer leichten Bluse, die in den Bund der Hose gesteckt wird, hast du ein Outfit für das Büro und für elegante Anlässe. Akzente kannst du noch mit Accessoires setzen, zum Beispiel einer Statement-Kette.

Die Hosen solltest du unbedingt mit hohen Schuhen kombinieren, um das Bein möglichst lang zu strecken. Am besten dazu sind spitze Pumps.
HH_Lea
vor 10 Wochen
Die weite Stoffhose – die Marlene Hose – kannst du sehr gut zu einem weißen Shirt tragen. Diese sollte möglichst schlicht sein, also ohne Schlaufen, ohne Rüschen und ohne Knopfleiste.

Entsprechend kannst du eine Schlupfbluse sehr gut zur einer Marlene Hose tragen. Trage auf jeden Fall spitze Pumps unter die über den Knöchel gehende Hose.

Ein lässiges Oberteil kannst du zur Marlene Hose auch tragen. Dieses sollte farblich aber auf die Farben der Marlene Hose eingehen. Wenn du eine gestreifte Marlene Hose trägst, sollte das Oberteil auf jeden Fall einfarbig sein. Denn die Hose – so gemustert – macht schon genügend Lärm.

Tragen kannst du zur Marlene Hose auch sehr gut Sneakers, wenn dein Oberteilt auch eher sportlich geschnitten ist. Streng wie einst Marlene Dietrich in dieser Hose auftreten ist, mit einer eng anliegenden Bluse mit Knopfleiste und einem spitzen Kragen, kannst du sehr gut ins Büro gehen.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..