Jacke für Poloshirt bzw. Polokleid

vor 5 Wochen von
Mamelu

Ich habe ein weißes Poloshirt und ein weißes Polokleid. Welche Art von Jacke passt am besten?

4 Antworten
VanessaStyler
vor 4 Wochen
Welche Jacke zu deinem Look passt kommt ganz darauf an, wohin du damit gehen willst. Wenn du zur Arbeit möchtest, kann ich dir nur einen Blazer oder einen schönen Mantel empfehlen. Das wirkt zusammen mit deinem Poloshirt bzw. Polokleid sehr schick, aber dennoch wirkst du nicht overdressed.

Solltest du aber einen lässigeren Look für deine Freizeit anstreben empfehle ich eine schlichte Jeansjacke. Mit dieser machst du niemals etwas falsch und sie kann zu beinahe jeder Gelegenheit und jedem Anlass getragen werden. Ob ein Kinoabend mit den Freunden oder ein Spaziergang im Park.

Außerdem sind diese total bequem und machen dennoch etwas her.

Achte dabei nur auf den Schnitt deiner Jacke. Von einem Oversized Look würde ich in dieser Kombination abraten. Nimm lieber eine schlichte Jeansjacke, die dir bis zur Hüfte reicht und passgenau an deinen Schultern anliegt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und alle sind begeistert von deinem Outfit!
AlinaDresden
vor 4 Wochen
Zu einem weißen Poloshirt oder Polokleid lässt sich wunderbar eine Jeansjacke kombinieren. Besonders sommerlich wird es mit einem hellblauen, etwas kürzer geschnittenen Modell.

Je nach Geschmack und Anlass kannst du entweder ein sportlicheres, oder ein schickeres Modell auswählen. Von bestickt über Nieten besetzt, bis hin zu Jacken, die mit Perlen, Pailletten oder sogar edlen Swarovskikristallen verschönert wurden, die Auswahl ist riesig.

Auch preislich ist bei Jeansjacken für jeden Geldbeutel etwas dabei. Vielleicht hängt ja ein passendes Modell bereits in deinem Kleiderschrank?

Falls du aber absolut kein Jeans Fan sein solltest würde ich dir als Alternative einen Cardigan empfehlen. Cardigans gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. Für den Sommer fände ich ein kürzeres Modell in Pastell Farben besonders schön.

Oder natürlich auch eine richtig intensive Farbe, wie ein kräftiges Rot. Schwarz wäre auch schick, für einen edlen Black and White Look. Der Phantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Was natürlich auch immer zu einem Poloshirt passt, ist ein schöner Blazer. So, jetzt hast du die Qual der Wahl!
murmelinda
vor 4 Wochen
Cool ist zum Poloshirt eine Bomberjacke aus Stoff oder Leder. Meide schwarz zu weiß, das ist zu hart. Zarte Pastelltöne oder knallige, frische Farben sehen stylish aus. Ein kräftiges Zitronengelb oder ein leuchtendes Azurblau unterstreichen den neuen Preppy-Look. Weiß auf weiß wäre wiederum zu fade.

Asiatische Musterungen sollten zudem vermieden werden. Dieser Stilbruch wäre unpassend und aktuell nicht angesagt. Ein starkes großes Motiv auf dem Rücken hingegen top.

Da kannst du richtig viel kombinieren. Eine enge kurze Jeansjacke hell bis mittelblau an den Ärmeln hochgekrempelt geht immer. Achte auf dein Schuhwerk. Ziehe am besten weiße Sneakers mit oder ohne Söckchen an. Das gesamte Styling sollte sportiv bleiben.

Leichter Trench in hellen Farben hat auch was und wäre eine mögliche Kombination. Ein klassischer beige Trench hingegen ist unpassend.

Wenn es noch zu warm ist, kannst du bis zu den Abendstunden an denen es kühler wird, farbigen Jacken (Jeansjacke oder Bomberjacke) oder auch den Trench immer lässig um die Hüfte binden.
zuletzt bearbeitet: Samstag, 16. Juli 2022, 14:51 Uhr
Leonie_Meier
vor 4 Wochen
Deine Frage hat ja eigentlich zwei Dimensionen, zum einen welche Art von Jacke zu einem Poloshirt bzw. Polokleid passt, sowie welche Farben diese haben sollte (weil du erwähnst, dass es weiß ist).

Meiner Meinung nach passen dazu folgende Arten von Jacken: Jeansjacken, Bomberjacken, College-Jacken, leichte Lederblousons mit schlichtem Schnitt, Blazer, oder auch ein Cardigan (wobei das natürlich keine “klassische Jacke” ist).

Auch ein modern geschnittener Kurzmantel würde passen. Und wenn du es etwas extravagant und mutig magst, könnte ich mir auch einen dünnen und leichten Poncho dazu vorstellen, gerade für kühlere Sommerabende.

Eine eher lässige und unkomplizierte, sportliche Alternative für informelle Anlässe wie Freizeitaktivitäten wäre ein schließbarer Hoodie mit vorne durchgehendem Reißverschluss, den du dann aber nicht bis zum oder gar über den Kragen des Poloshirts hochziehen solltest, sondern nur etwa zur Mitte des Oberkörpers, sodass der Polokragen noch gut sichtbar frei liegt und "Luft" hat.

Farblich passen zu weiß viele Farben, besonders schön finde ich dazu ein dunkles navy-blau oder ein elegantes weinrot, aber auch dunkelgrün.

Da ein Poloshirt bzw. Polokleid ein sommerliches Kleidungsstück ist, könntest du natürlich auch dazu passende sommerlich-heitere Farben wählen, wie zB. ein zartes, helles Baby-Blau, pink (rosa), oder ein knalliges gelb. Das gilt natürlich nicht, wenn du einen Lederblouson wählst, aber bei allen anderen genannten Jacken-Arten, sowie auch bei einem Cardigan oder Poncho wären auch solche Farben möglich.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..