Gelbes Kleid wie kombinieren?

vor 7 Wochen von
HH_Lea

Wie kombiniert man ein gelbes Kleid?

5 Antworten
Sonja_99
vor 7 Wochen
Eine perfekte Kombination für ein sommerliches gelbes Kleid ist ein zartes Rosa. In diesem Farbton können die Schuhe und auch Accessoires wie Handtasche, Seitentuch fürs Haar oder Sonnenhut und Schmuck gehalten sein.

Gut kombinieren kann man zu einem gelben Kleid auch blaufarbige Accessoires. Denn Blau ist die Komplementärfarbe zu Gelb und daher der ideale Kombinationspartner. Es kommt natürlich auf den gelben Farbton an. Zu hellem bzw. blassen Gelb kann man gut ein helles Pastelblau kombieren in Form von Schuhen oder einer Handtasche, von Seidentuch oder Schmuck.

Auch Denim lässt sich sehr gut zu einem gelben Kleid kombinieren. Und zwar in Form einer Jeansjacke.

Wenn du mit einem gelben Kleid Knallfarben wie Rot oder Orange kombinieren willst, ist das auch kein Problem. Das sieht super aus. Doch achte darauf, dass es nicht mehr als nur 1 bis 2 Teile in der Knallfarbe sind. Das heißt zu einem gelben Kleid sollten nur die Schuhe Rot oder Orange sein.

Wenn du dich für Rot entscheidest, solltest du einen Beerenton wählen. Allenfalls eine Handtasche in der gleichen Knallfarbe wählen. Achte aber darauf, dass die Farbe von Schuhen und Handtasche stimmig vom Farbton sind.

Schwarz kannst du natürlich auch zu einem gelben Kleid kombinieren. Aber auch hier nicht übertreiben, allenfalls Handtasche und Schuhe in schwarz mit dem gelben Kleid kombinieren.

Sommerlich und nicht allzu streng wie die Kombination Schwarz/Gelb wirkt die Kombination Weiß/Gelb. Diese Kombination wirkt elegant, wie die Kombination gelbes Kleid mit Schuhen und Handtasche in Naturtönen, wie Sand, Beige oder Nude.
Zarah_E
vor 7 Wochen
Gelb gilt als richtige Sonnenschein-Farbe und versetzt dich auch an trüben und regnerischen Farben sofort in Sommerstimmung.

Bei den Kombinationsmöglißchkeiten kommt es vor allem auf den Farbton drauf an. So setzt kräftiges Kanariengelb tolle Kontraste für Frauen mit dunklen Haaren und einem eher blassen Teint.

Auch der etwas dunklere Senfton oder Safrangelb passt perfekt zu Brünetten, vor allem wenn deren Teint leicht gebräunt ist. Stilsicher dazu wirken Schuhe in Cognac oder einem dezenten Nude, aber auch weiße Sandalen versprühen einen gewissen Charme.

Als blonde Frauen setzt du am besten auf ein helles Pastellgelb, da knalliges Gelb dich blass wirken lassen würde. Vor allem zarte Candy-Colours wie rosa runden deinen Look ab und verleihen dir Frische.

Grundsätzlich gilt Blau als Komplementärfarbe zu Gelb. Falls du blonde Haare hast, empfiehlt sich also ein helles Pastellblau. Auch mit Denim-Stoffen liegst du bei einem gelben Kleid immer richtig. Im Alltag triffst du mit einer Jeans-Jacke oder einem süßen Bolero-Jäckchen eine gute Wahl.

Sofern du gerne auffällige Akzente setzt, bieten sich knallige Farben wie ein kräftiges Pink, Türkis oder Orange an, die dein gelbes Kleid gekonnt in Szene setzen. Damit es nicht zu übertrieben wirkt, solltest du dich allerdings ein wenig zurück halten und ein bis zwei knallige Accessoires verwenden – wie zum Beispiel ein Paar Schuhe oder eine Handtasche bzw. Schmuck.

Wenn dein gelbes Kleid mit bunten Mustern und floralen Prints verziert ist, darfst du diese gerne mit dazu passenden Riemchensandalen oder Schuhen im Ethno-Look betonen. Achte darauf, dass du dich für einen hochwertigen Stoff wie Sommerstrick entscheidest und dich nicht komplett gelb einkleidest.
Michelle-Claudia_T
vor 7 Wochen
In der Farbe der Sonne musst du unbedingt strahlen. Deswegen ist es wichtig, dass du dein gelbes Kleid so kombinierst, dass du dich wohlfühlst.

Hinterfrage deinen Typ. Gehörst du zu den zurückhaltenden Menschen, wähle eine cremefarbene Cardigan und eine cremefarbene Tasche.

Soll dein Outfit festlich wirken, darf sie mit goldenen Perlen bestickt sein oder anstelle eines Henkels eine goldene Kette tragen. Entscheide dich in diesem Fall für golden glänzende Sandaletten, entweder mit Bleistift- oder mit Blockabsätzen. Findest du dieses Schuhwerk zu mutig, ziehe helle Ballerinas an.

Wenn du gern im Mittelpunkt des Geschehens stehst, ist Colour-Blocking genau das Richtige für dich. Kombiniere dein knallgelbes Kleid mit einer flaschengrünen oder lilafarbenen Jacke, einem orangenen Tuch und einer rot bestickten Basttasche.

Die Sonnenbrille darf zu diesem Outfit nicht fehlen.

Richtiges Urlaubsfeeling kommt auf, wenn du dazu bunte Espadrilles trägst und für den Weg zum Strand zum Strohhut greifst.

Geschickt in Szene setzen kannst du dich ebenfalls, wenn du zum gelben Kleid schwarze Schuhe und eine schwarze Handtasche trägst, die du mit einer schwarz-weiß-gestreiften Jacke sowie mit einem schwarz-weiß-gepunkteten Halstuch ergänzt.

Ein kühles Gelb, das du an einem weißen Unterton erkennst, lässt sich ebenso mit dunkelbraunen Accessoires kombinieren.
StyleFee98
vor 7 Wochen
Sommerlicher Look in Gelb

Vor allem im Sommer kannst du gut ein luftiges, gelbes Kleid anziehen, da es farblich zu sonnigen Tagen passt.

Als Schuhwerk würde ich dir Keilsandalen in beige oder hellbraun empfehlen, da die Farben dein gelbes Kleid gut untermalen, aber nicht zu sehr von ihm ablenken. Optimal wäre es, wenn deine Sandalen mit Bast verarbeitet sind. Dann würde ich dir raten, eine Bast- oder Strohtasche im selben Braunton deiner Schuhe zu dem Outfit zu tragen.

Wenn du lieber flache Schuhe bevorzugst, kannst du ohne Weiteres Espadrilles zu deinem Kleid tragen. Schmuckstücke aus Holzelementen würden deinen Sommerlook optisch abrunden.

Falls du vorhast eine Jacke überzuziehen, ist eine Jeansjacke eine gute Wahl. Sie sollte in jedem Fall blau sein, egal ob dunkel oder hell. Denn eine blaue Jeansjacke durchbricht den zweifarbigen Look dezent, ohne dabei zu aufdringlich zu wirken.

Als coolen Hingucker würde ich dir eine Pilotenbrille mit einem goldenen Gestell ans Herz legen.
LindaMac
vor 7 Wochen
Was könnte besser zum Sommer passen als ein gelbes Kleid? Die Farbe der Sonne lässt Dich nicht nur jünger und erholter aussehen, es verbreitet auch direkt gute Laune und passt zu jedem Hauttyp.

Je nach Gelbton lässt sich die Farbe relativ einfach und individuell kombinieren. Einen tollen Kontrast bilden hier beispielsweise viele Grüntöne: von waldgrün, über olivfarben bis hin zu Khakitönen können in dieser Form lockere Blazer oder Parker einen coolen Effekt erzielen.

Eine ebenso elegante Wirkung lässt sich bei einem gelben Kleid mit der Farbe blau erzielen. Dies kann ein langer Mantel genauso gut wie ein als Accessoire getragener Schal darstellen.

Soll das Outfit hinsichtlich der Intensität etwas dezenter sein, eignen sich Pastelltöne wie altrosa, mintgrün oder himmelblau wunderbar als farbliche Ergänzung zum gelben Kleid.

Ein echter Allrounder und Alleskönner ist die Farbe weiß. Sie passt sich dem Gelbton optimal an und legt so den ganzen Fokus auf dein Kleid. Gleichzeitig wirkt das Ensemble unglaublich frisch, sommerlich und stylish.

Wer es etwas auffälliger mag, kann auch Blouson oder Schuhe im angesagten Metallic Look dazu kombinieren. Der Sonnenton greift Gold-, Kupfer- oder Silbertöne besonders gut auf und bringt sie optimal zur Geltung.

Kannst du helfen? Schreibe jetzt einen Kommentar ..